Coaching · 24. Juli 2019
Performing arts medicine behandelt die medizinischen und psychischen Probleme von Musikern, Tänzern, Schauspielern und anderen Künstlern. Bei den körperlichen Problemen kann es sich um Schmerzen, um neuromuskuläre Dysfunktionen aber auch um psychische Probleme, die mit dem Auftritt zusammenhängen, handeln. 82% der Künstler berichten über medizinische oder psychische Probleme, bei 76% sind die Probleme derart gravierend, dass sie ihre Arbeit beeinflussen.

24. Juni 2019
Wie vermeide ich Faktoren, die die Demenzentwicklung begünstigen? Wie bleibe ich möglichst lange - geistig - fit?

Coaching · 19. Juni 2019
Gerade bei Stresssymptomen, Spannungszuständen oder frühen Anzeichen eines Burn Outs werden von Ärzten häufig Beruhigungsmittel verschrieben. Dabei handelt es sich oft um sogenannte Benzodiazepine, die eine hervorragende entspannende Wirkung hervorrufen. Werden diese Präparate jedoch über längere Zeiträume eingenommen so ist es notwendig die Dosis zu erhöhen um die gleiche Wirkung wie zum Beginn der Behandlung zu erzielen. Dieser Effekt der Gewöhnung zeigt den Suchtcharakter der...
14. November 2018
Der Beginn der Art Brut durch Hans Prinzhorn, die Rolle von Kunst und Therapie und die Stellung psychisch Kranker in der heutigen Gesellschaft.

Coaching · 25. September 2018
EMDR kann jetzt auch erfolgreich im Rahmen des Coachings eingesetzt werden.
Therapie · 24. September 2018
Eine kurze Definition von EMDR und Depression und ein Überblick über die Therapiemöglichkeiten durch EMDR bei Depressionen.
Gutachten · 17. April 2018
Dr. Soyer und Mag. Marsch, Rechtsanwälte in Wien, haben den Wert des Privatgutachtens in der Zeitschrift "Sachverständige" 1/2018 herausgearbeitet.
19. November 2017
Am Veterans Day feiern die USA ihre ehemaligen Armeeangehörigen wieder als Helden. Was dabei kaum zur Sprache kommt: Tagtäglich bringen sich 20 von ihnen um. Das sind 7300 pro Jahr. Auch in der amerikanischen Bevölkerung steigt die Suizidrate kontinuierlich. Mit 43 000 Opfern erreichte sie letztes Jahr den höchsten Stand seit drei Jahrzehnten. Im amerikanischen Militär sind seit 2001 mehr aktive Soldaten durch eigene Hand gestorben als durch Frontkämpfe im Irak und in Afghanistan...
18. November 2017
Definition der Persönlichkeitsstörung nach ICD-10 Ein charakteristisches und überdauerndes Muster von innerem Erleben und Verhalten, das deutlich von kulturell erwarteten und akzeptierten Normen abweicht und zu klinisch bedeutsamen Leid oder Funktionsbeeinträchtigung führt. Das Muster manifestiert sich in den Bereichen: (1) Kognition (2) Gestaltung zwischenmenschlicher Beziehungen (3) Affektivität (4) Impulskontrolle Die Abweichung ist stabil, beginnt in der späten Kindheit oder...
12. November 2017
Der Oberste Gerichtshof hat sich in einer interessanten Entscheidung mit Fragen zur Geschäftsfähigkeit beschäftigt. In einem aufsehenerregenden Fall wurde in einem seit 2013 anhängigen Verfahren die Feststellung begehrt, dass ein 1997 abgeschlossener Schenkungsvertrag infolge damaliger Geschäftsunfähigkeit des Geschenkgebers nichtig ist. Daraus resultierend wurde die Rückgabe der damals geschenkten Liegenschaft und die Bezahlung des durch den Verkauf eines solchen Anteils erlangten...

Mehr anzeigen